Oldenburger Brummifahrer wieder sehr erfolgreich (MSCO vom 27.08.2002)

Walter Adams holt 4. DM-Titel

12 Mitglieder der Brummi-Sparte des Motor-Sport-Club Oldenburg nahmen am Wochenende an den Deutschen Meisterschaften der LKW-Geschick-lichkeitsfahrer in Rendsburg erfolgreich teil.
Der amtierende Deutsche Meister in der Klasse Solo-LKW bis 7,5 t Walter Adams ,konnte seinen Titel erfolgreich verteidigen , und gewinnt damit zum 4. mal die Deutsche Meisterschaft.
Andre Klostermann, WM-Teilnehmer in Oldenburg, verlor seinen Titel in der Klasse Bus nur knapp, und mußte sich mit dem zweiten Platz und dem Vizemeister in dieser Klasse zufriedengeben.
In der Klasse Solo-LKW 25 t konnte Günter Bornkessel vom MSCO einen 4. , und Günther Büsing ,auch WM Teilnehmer , einen 5. Platz belegen.
Für Andre Klostermann und Günther Büsing war die Deutsche Meisterschaft in Rendsburg der letzte Test vor der WM 2002 am 07./08. September in Oldenburg. Hier starten sie bereits am Samstag morgen um 08:00 Uhr ihren WM Lauf auf dem Gelände des Nutzfahrzeug-Zentrum Rosier an der Bremer Heerstraße.

 

Nutzfahrzeug-Geschicklichkeitsturnier
Rendsburg 24./25. August 2002
Endlauf um die Deutsche Meisterschaft

Ergebnisse der MSCO-Mitglieder

Klasse A: Solo-LKW über 7,5 to. (22 Teilnehmer)

Günter Bornkeßel 4. Platz
Günther Büsing 5. Platz
Hendric Wiemken 9. Platz

Klasse B: Bus (28 Teilnehmer)

Andre Klostermann 2. Platz
Heiko Oltmanns 6. Platz

Klasse C: Sattelzug (20 Teilnehmer)

Bernd von Lienen 7. Platz
Lutz Lehmann 14. Platz

Klasse K: Leicht-LKW bis 7,5 to. (21 Teilnehmer)

Walter Adams 1. Platz Deutscher Meister 2002
Arno Golibersuch 8. Platz
Barbara Büsing 9. Platz
Anneliese Bayer 17. Platz
Christian Bolhuis 19. Platz

Klasse D: Gliederzug (41 Teilnehmer)

Lutz Lehmann 10. Platz
Andre Klostermann 14. Platz
Günther Büsing 23. Platz
Bernd von Lienen 27. Platz
Heiko Oltmanns 29. Platz
Hendric Wiemken 30. Platz
Rolf Golibersuch 31. Platz
Günter Bornkeßel 34. Platz

 

Kategorien:

Unser Archiv