Oldtimer-Ausfahrten

„Freunde klassischer Fahrzeuge Oldenburg“ im MSCO

52aSeit 2006 veranstalten die Oldtimerfreunde des Motorsportclubs Oldenburg MSCO jährlich zwei clubübergreifende Ausfahrten.

Diese Fahrten, einst von Herbert Reckemeyer ins Leben gehoben, werden nach wie vor durchgeführt. Inzwischen führen Kai und Karin Munderloh, unter Mitwirkung von Harald Schoknecht und Heike Alperstädt, die beteiligten  Fahrzeuge durch Norddeutschland.
Schöne Strecken, gemeinsame Mahlzeiten, Museumsbesuche usw. sind das Ziel. Dabei wird auf Startgelder verzichtet, stattdessen sammelt man für einen guten Zweck.

In der Vergangenheit gab es bereits Geldübergaben an z.B. Kinderhospiz und an das Schullandheim Ahlhorn.

Seit Anfang 2017 hat sich Herbert ganz aus der Organisation zurückgezogen, ist aber immer noch gerne als Teilnehmer und Spendenbox-Halter dabei.

Eine antike Sammelbüchse, für Wohltätige Spenden, ist weiterhin ganzjährig geöffnet !!!

Auch Sonderfahrten zu Geburtstagen, Jubiläen usw. werden gern übernommen. Ausreichende Pausen, mit guten Gesprächen motivieren zum Weitermachen.

P1070321

11