Graf-Anton-Günther als Namensgeber für Rallyes (Clubnachrichten 2002)

Seit der Einführung der Oldtimer-Rallyes im Oldenburger Land ist Graf-Anton-Günther zum 3. Mal Namensgeber für eine motorsportliche Veranstaltung. Die erste „Rallye Graf-Anton-Günther“ fand am 3. 09.1994 als Orientierungs-fahrt für historische Fahrzeuge statt. Organisatoren waren Wolf-Dieter Feuerlein und Dieter Schröder. Die zweite Rallye wurde anläßlich der Oldenburger Feier. Zum 650jährigen Stadtrechtsjubiläum als Mehrtagesfahrt vom 30. Juni bis 2. Juli 1995 von einer Veranstaltergemeinschaft (MSCO, MSC-Augustfehn, OC Delmenhorst, MSG Hunte-Delme, RKC Papenburg und ATC Varel) organisiert.

Die dritte Auflage am 4. Mai 1996 erfuhr durch die Beteiligung des Auto-hauses Rosier ein zusätzliches Image. Die Oldtimer-Rallye am 3. Mai 1997 war eingebunden in die Wertung zur Historic-Rallye-Trophy 1997, zum Mercedes-Benz-Cup und zum großen Wanderpreis des Autohauses Rosier. Die 5. Rallye am 23.Mai 1998 fand in zwei Kategorien statt (Kategorie A: Touristische Ausfahrt ohne Schwierigkeiten auf der Strecke, Kategorie B: Sportliche Ausfahrt nach Karten-ausschnitten, Streckenbe-schreibung, Chinesenzeichen und Sondereinlagen).Der 6. Juni 1999 brachte mit der 6. Rallye mit 63 Nennungen das bisher beste Ergebnis der mittlerweile zu einem gesellschaftlichen Ereignis herangereiften Ver-anstaltung.

Bei der 7. Rallye am 6. Mai 2000 wurde wie 1998 wieder stärker zwischen „sportiv“ und „touristisch“ getrennt. Das hieß aber auch, mit großem Auf-wand zwei unterschiedliche Strecken auszuarbeiten. Bei der 8. Rallye Graf-Anton-Günther am 5. Mai 2001 mit Start und Ziel im neuen Nutzfahrzeug-zenzentrum Rosier starteten 54 Oldtimer wieder in einer einzigen Wertungsgruppe.

Die Oldtimer-Rallyes des MSCO haben sich unter Leitung von Wolf-Dieter Feuerlein und Udo Kotzan vom Autohaus Rosier zu einer Großveranstaltung entwickelt, bei der besonders die Mischung aus sportiver und touristischer Rallye, verbunden mit exzellenten und stimmungsvollen gesellschaftlichen Events bei den Teilnehmern gut ankommt.

Somit kann man sicher sein das auch die kommende Graf-Anton-Günther Rallye am 08. Juni 2002 ein voller Erfolg werden wird.

Kategorien:

Unser Archiv