Komme gerne wieder (NWZ vom 11.06.2007)

„Komme gerne wieder“
Von Heinz Arndt

nwz_11_06_07_pilawa.jpgProminentester Teilnehmer des 1. Oldenburger City Grand Prix und der 14. Graf Anton-Günther-Rallye war TV-Star Jörg Pilawa.

Frage: Wie kam es zu Ihrer Teilnahme an den beiden Oldtimer-Veranstaltungen?

Pilawa: Mit Peter und Anne Wendeln haben wir gute Freunde in Oldenburg, und da ich selbst ein großer Oldtimer-Fan bin, hatten wir vereinbart, dass wir gemeinsam an den Start gehen.

Frage: Wie lautet Ihr Urteil über die Strecke beim Grand Prix?

Pilawa: Super! Ich muss ganz ehrlich sagen, für die erste Veranstaltung in dieser Art war das eine hervorragende Organisation, tolle Autos und eine klasse Stimmung. Ich bin mir sicher, das wird ein Renner für Oldenburg.

Frage: Was sagen Sie zu den Zuschauern?

Pilawa: An der ganzen Strecke standen Zuschauer, die uns zujubelten. Es ist selten, dass so viele Leute bei einer derartigen Veranstaltung dabei sind. In meinen Augen war das ein echtes Highlight für Oldenburg. Frage: Sind Sie für eine Wiederholung?

Pilawa: Der Grand Prix sollte bei dieser großen Resonanz eine Dauereinrichtung in Oldenburg werden. Und wenn es meine Zeit erlaubt, dann bin ich wieder dabei.

Unser Archiv