Mitten in der Innenstadt: Ein Jaguar jagt den Alfa (NWZ vom 02.04.2007)

Mitten in der Innenstadt: Ein Jaguar jagt den Alfa

OLDTIMER-RENNEN Erster Oldenburger City-Grand-Prix am 8. Juni mit 120 Autos

OLDENBURG/HAR – Grand Prix Feeling mitten in der Innenstadt: Am Freitag, 8. Juni, feiert der 1. Oldenburger City- Grand-Prix Premiere. Auf einem ca. 1000 Meter langen Rundkurs werden schmucke Oldtimer-Fahrzeuge mehrere Runden nach Sollzeit absolvieren. Los geht’s um 20.30 Uhr.

Schon jetzt verzeichnet die Veranstaltergemeinschaft mit Motor-Sport-Club Oldenburg, Autohaus Rosier und Jordan Mediengestaltung eine große Resonanz, über 50 Anmeldungen liegen vor. Am Start sind u.a. solch bemerkenswerte Autos wie Alfa Romeo (Baujahr 1957), BMW 1600 2-Cabriolet (1969), Jaguar XK 120 (1952), Porsche 911 Coupé (1968), MGA Roadster (1959) oder Mercedes 190 SL (1957).

„Schon jetzt können sich alle Oldtimer-Freunde auf eine tolle Abendveranstaltung freuen“, steht für Helmut Jordan fest. „Wir unterstützen damit die tags darauf stattfindende MSCO-Oldtimer-Classic-Rallye Graf Anton Günther, und wir tragen zur Belebung der Innenstadt bei.“

Insgesamt können 120 historische Fahrzeuge beim 1. City-Grand-Prix mitmachen. Anmeldungen zum 30. Mai

unter www.ocgp.de

Kategorien:

Unser Archiv