Saisoneröffnung am Schuppen Eins in Bremen ….

und wir fahren gemeinsam hin.

Hallo Oldtimerfreunde des MSCO,

auch wir fahren nach Bremen, zum Schuppen Eins, zur großen Saisoneröffnung, am
Samstag den 05. Mai 2018, von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Gerne würden wir zusammen nach Bremen fahren und es wäre schön wenn sich einige
um Winfried Krümpelmann finden würden, um gemeinsam am Schuppen Eins aufzuschlagen.
Wir treffen uns am 5. Mai um 9:00 Uhr an der Avia Tankstelle an der Bremer Heer Str.

Bei Fragen: mailto: wkruempelmann@t-online.de

Große Saisoneröffnung 2018

Unser Terminkalender ist für die kommende Saison gut gefüllt, sowohl bei uns am Schuppen als auch bei Euch vor Ort. Den Auftakt macht wie gewohnt unsere Große Saisoneröffnung Anfang Mai. Damit starten wir in eine hoffentlich unfallfreie und sonnige Saison 2018.

Am 05.05. ab 10.00 Uhr ölen wir unsere Stimmen mit Kaffee oder Bierchen für Benzingespräche, stärken uns mit einem Imbiss, um durch die Reihen der Fahrzeuge zu schlendern und lassen uns von der handgemachten Livemusik unterhalten. Im Mittelpunkt der Sonderschau stehen dieses Jahr Veteranen aus den Vorkriegsbau-jahren. Gutes Wetter haben wir bestellt, gute Laune und Eure Fahrzeuge bringt Ihr bitte mit. Willkommen sind alle zwei, drei- und vierrädrigen Vehikel bis Baujahr 1998! Und das erwartet uns:

Treffen Präsentation historischer Fahrzeuge

• Sonderschau Vorkriegswagen
• Klein ganz groß: RC-Miniatur-Nutzfahrzeuge der „Hanse-Trucker“ in Aktion
• ADAC Weser-Ems mit Prüfcontainer, historischem Rutsche-Auto-Parcours für Kids
• Gelbe-Engel-Fahrzeugausstellung
• GTÜ mit Beratung zu „H“- Abnahme
• Malen und Basteln für Kinder
• Modelautos
• Kostenlose Führung durch den Schuppen Eins
• Vorführungen
• Oldtimerbewertung
• Live-Musik
• Speisen und Getränke

Wann Besichtigung Schuppen Eins in Bremen?

Hallo liebe Clubmitglieder, alle die am Mittwoch den 17. Juni, auf dem Clubabend waren wissen es schon und alle Anderen erfahren es hier.

An dem Abend waren die Betreiber von Schuppen Eins in Bremen anwesend und haben uns einige interessante Informationen rund um den das Thema

MHO3984_1000Der Schuppen Eins in Bremen – Zentrum für Automobilkultur und Mobilität

gegeben. Ferner boten sie uns eine exclusive Führung für MSCO-Mitglieder an und hier steht jetzt die Frage, wann wir diese Besichtigung wahrnehmen wollen. Um möglichst viele von Euch zu erreichen, versuchen wir es hier einmal in Form eines Votings, das heißt zu welchem Termin würdet ihr am ehesten teilnehmen. Die Betreiber hoffen möglichst viele von uns mit ihrem Oldtimer begrüßen zu dürfen, Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Falls sich mehr als 20 Teilnehmer finden, sind auch beide Termine möglich.

Danke an Wolfgang Müller, der mich drauf hingewiesen hat, das doch am 5. September unsere Grillfete bei Marga ist, daher habe ich den zweiten Termin mal auf den 12. September verschoben.

[poll id=“3″]

Schuppen

MSCO im Überland Magazin der NWZ

Überland Cover kleinIrgendwann letztes Jahr kam die NWZ auf Mitglieder des MSCO zu und fragte: „Können wir nicht gemeinsam Touren für Oldtimer und Motorräder erstellen, hier in unserer Region und für alle Interessierten zum Abfahren“? Gesagt, getan Herbert Reckemeier und Karl-Heinz Engelmann nahmen die Sache gemeinsam mit einem Reporter der NWZ in die Hand, es wurden Strecken ausgearbeitet, erst Zuhause auf der Karte, dann abgefahren und letztendlich der Moment „Fotoshooting“ auf der Tour. Alles zusammen, mit noch anderen Oldtimer- und Motorradbegeisterten in der Region entstand ein tolles Magazin, was jetzt zum Preis von 9,80€ bei der NWZ zu erwerben ist. Einfach ein Muß für alle Oldtimerfahrer und Biker, der Clou für uns, im Magazin ist sogar noch ein Aufnahmeformular des MSCO abgedruckt.

Da sagen wir doch „danke“ an alle Beteiligten und der NWZ.

 

 

 

               Kalle klein     Tour klein     Herbert klein

Die SUV-Gruppe auf Schnupperkurs

Einladung an alle Interessierten

Schnupperkurs

Gelände Tour im Fursten Forrest, Fürstenau

Termin: Samstag, 11.04.2015

Treffpunkt: 11:00 Uhr BAB Abfahrt
OL – Osternburg, Mc Donald
Abfahrt 11:30 Uhr im Konvoi
SUV, Pick Up und Geländewagen können mit Allrad ausgestattet ins Gelände, keiner muss!

Plätze zum Mitfahren gibt es sicherlich bei den Kollegen, keine Materialvernichtung – alle schwierigen Passagen können umfahren werden.
Im größten Offroadgelände Europas, im Fursten Forrest, findet gleichzeitig eine Gewerbeausstellung statt, also auch so zum Schauen ist beides sicher interessant zum Kennenlernen.
Eintritt 4 x 4 Fahren, pro Auto: € 26.50 ab 13:00 Uhr
Mail-Anmeldung: koerber@heil-energetik.de

Info´s: Ingo Körber
Teilnahmevoraussetzung: MSCO Mitglied für 30,- € im Jahr, Nenngeld: 7,-€ – Sprit & Verpflegung selbst – SUV mit Allrad, Pick Up mit Allrad oder Geländewagen dürfen mit!

Original-Info zum download als pdf.   fursten forrest

Mit dem SUV zur OFFROAD Messe

Allrad & Abenteuer Messe Bad Kissingen
Europas größte OFFROAD Messe
MSCO Tour mit Hotel oder Camping im Juni

Treffen: Do. 04. Juni ´15 ab 9:00 Uhr
Kaffee: Abfahrt Ol – Osternburg / MC Donald
9:30 Uhr Fahrt nach Bad Kissingen im Konvoy
Fahrtzeit: mit Pausen ca. 5:30 Std.
Treffpunkt: Campingplatz (ausgeschildert)
Hotel: z.B. Bayrischer Hof in Münnerstadt, Marktplatz 9, ca. 10 km von Bad K.
Erster Messebesuch
Gemeinsamer Abend auf dem Campingplatz
Weiteres nach Absprache, z.B. Ausfahrt ect.
Freitag und Samstag Messe oder Aktion
Rückfahrt: am Sa. ab 13:00 Uhr
Anmeldung: mail: koerber@heil-energetik.de
Info´s: Ingo Körber
Teilnahmevoraussetzung:
MSCO Mitglied für 30,- € im Jahr, Nenngeld: 20,-€ – Hotel, Sprit & Verpflegung selbst – SUV mit Allrad,
Pick Up mit Allrad oder Geländewagen dürfen mit!

Alle Information als Download in pdf.  0615 Messe bad kissingen

Hier geht es hin, als kleiner Vorgeschmack

MSCO on Tour am 08.03.2013, Bericht von H. Wiemken

Besichtigung der Fa. Manitowoc
und anschließend informierten wir uns über die Backkunst im Bäckereimuseum von I. Zimmermann  – Wiefelstede

Moin auch.
Hier nun ein klitzekleiner Umriss der Besichtigungstour am Freitag, den 8.3. 2013.

Wir wurden morgens gegen 9 : 00 Uhr von Heiko, mit einem Bus der Firma Pfeiffer aufge-sammelt und fuhren Richtung Wilhelmshaven.

Die Firma Manitowoc befindet sich in Mariensiel auf dem Gelände einer alten U-Bootwerft.
Wir erfuhren dort zunächst etwas über den Werdegang und das Wirken der Firma. Danach ging es in die Produktion. Diese ist z.T. in riesigen Hallen untergebracht, aber auch auf dem Außengelände. Baugruppen mit gigantischen Ausmaßen z.B. armdicke Hydraulikschläuche, Räder so groß wie E. Rolfes. usw.  Alles eine Nummer Größer eben.
Auch draußen setzte sich dieses fort.

Besonders hier bekamen wir allerdings den Unbill des Wetters zu spüren. Einige etwas größer gebaute Sportkammeraden bildeten von Fall zu Fall einen kleinen Schutzwall gegen den doch recht eisig pfeifenden Ostwind. Auch tröpfelte es stetig.

Dies lies uns jedoch nicht minder staunen über die gigantischen Ausmaße der Mobilkrane.
Gigantisch auch die Preise. So soll ein mittlerer Mobilkran mit einer Tragkraft von so um die 300 t! an die 3-4 Mio.€ kosten. Nicht eben Taschengeldformat.

Leider, leider durften wir auf dem gesamten Rundgang nicht fotografieren, dieses war nicht gestattet. So lies ich dann schweren Herzens meine große Nikon im Bus und beschränkte mich auf´s Staunen.

Ab und an jedoch zückte ich mein Mobilphone und versuchte verstohlen, die großen Bauteile abzulichten. Leider nur mit sehr mäßigen Erfolg.

Wer offizielle Bilder sehen möchte, der sei auf das Internet Fa. Manitowoc verwiesen. Es wurde uns eingangs gestattet, ein Gruppenfoto am Schluss den Besichtigung zu schießen doch…

Nachdem wir dann alles gebührend bestaunt hatten und einige der Clubkameraden regelrecht durch gefrohren waren, ging es ab ca 13:00 Uhr Richtung Wiefelstede in ein schnuckeliges kleines Bäckereimuseum.

Hier gab es dann etwas zum Aufwärmen und sehr leckeren frisch gebackenen Kuchen nebst Kaffee oder Tee.

Nachdem wir uns gestärkt hatten, wurden wir in die kleinen und über und über mit Bäckereiutensilien voll gestopften hinteren Räume gebeten wo für einige die Kindheit wieder lebendig wurde. Ich sage nur Omas elektrische Backform. Meine Oma hat da immer Pflaumenkuchen…, aber ich schweife ab. Jedenfalls ist auch hier jeder auf seine Kosten gekommen und für eine Sonntagstripp gegen Voranmeldung kann man hier in Erinnerungen schwelgen bei Kaffee, Tee und leckeren Kuchen.

Die Tour wurde dann in Oldenburg gegen 18:00 Uhr beendet.
Schön war es!!

Euer Hendric Wiemken

MSCO on Tour am 08.03.2013

Motor-Sport-Club Oldenburg e.V. im ADAC

MSCO on Tour

 

Mal wieder auf Besichtigungsfahrt geht der MSCO

am Freitag, den 08.03.2013 um 09:00 Uhr

ab Parkplatz Weser-Ems Halle und 8 min. später ab

Frölje ,Cloppenburger Strasse 98

Wir fahren nach WHV – Weit Hinter Varel

Wie enstehen Autokrane und Krane ?

Besichtigung der Fa. Manitowoc

und anschließend informieren wir uns über die Backkunst im Bäckereimuseum von I. Zimmermann  – Wiefelstede

 Die Besichtigungsreise ist all inclusive – heißt mit          Kaffee u. Kuchen ,Buskosten, Eintritt usw.

Für  25,- € pro.Person

Teilnehmerzahl leider auf 30 Personen begrenzt !

Wir sind ca. 17:00 Uhr zurück                          Anmeldung bis 21.02.2013

Auf den Clubabenden oder bei Andre Klostermann Tel. 0441-9396896