2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel 2016 (Archiv)

10. April 2016

Erst einmal Glückwunsch an das Gesamtsieger-Team der
2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel 2016

12974328_1085556648167453_293675510106550371_nChristin und Nils Bredemeier auf Opel Kadett

Alle weiteren Ergebnisse hier:

Ergebnis Gesamt HRV 2016

Ergebnis Klasse 1 HRV 2016
Ergebnis Klasse 2 HRV 2016
Ergebnis Klasse 3 HRV 2016
Ergebnis Klasse 4 HRV 2016
Ergebnis Klasse 5 HRV 2016
Wertung nach Startnummer HRV 2016

12963627_1085590351497416_6136795181063467862_nDann möchten wie uns noch beim neuen
Rallyeleiter Winfried Krümelmann und seinem Fahrtsekretär Lars Krümpelmann,

für die tolle und umfangreiche Arbeit bedanken,
es war in unseren Augen eine gelungene 1. Veranstaltung unter der neuen Regie.

DSC04789Über das Foto geht es zur Bildergalerie von Tommy Tammsen, auch ihm ein Dank dafür

FilmHier ein kleiner Film von NWZ-online

FotostreckeDie Fotostrecke von NWZ-online

______________________________________________________________________________________________________

01. April 2016

Hier jetzt die aktuelle Starterliste für die 2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel am 09. April 2016

Teilnehmerliste HRV 2016 -für Programm-

______________________________________________________________________________________________________

07. März 2016

Hier jetzt auch die vorläufige Starterliste für unsere 2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel am 09. April 2016

Teilnehmerliste der HRV 2016 zum download

______________________________________________________________________________________________________

29. Januar 2016

Hallo liebe Oldtimer und Rallye-Freunde, so der Termin für die 2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel steht. 

maschal

Jetzt einsteigen

Eröffnung der Oldtimer Saison 2016
1. Lauf zum ADAC Weser Ems Pokal

Varel, eine Stadt mit einer
25 jährigen Autogeschichte
Von 1905 bis 1925 wurden hier im Hansa Werk
Automobil Geschichte geschrieben, namhafte
Modelle, wie der Hansa P8/26 gebaut.

Der ideale Austragungsort für eine Oldtimer Rallye.

Der MSCO und der ATC Varel veranstalten in Zusammenarbeit mit der
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Varel die 2. Oldtimer Rallye.
Erwartet werden ca. 75 Teilnehmer mit ihren schönen Oldtimer und
Yongtimer Autos aus vergangener Zeit.

Start ist bei maschal Möbel Altjührden und Ziel ist der Neumarktplatz in Varel

Das Wichtigste im Überblick
zur 2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel
9. April 2016

4 Gleichmäßigkeitsprüfungen
6 Orientierungsprüfung
mit einer neuen Streckenführung rund um Altjührden und Varel

22. März 2016 Nennungsschluss
02. April 2016 Versand der Nennungsbestätigung

Am Tag der Oldtimer Rallye 9. April 2016
ab 09.00 – 10.30 Uhr Papierabnahme maschal Möbel Altjührden
ab 10.01 Uhr Start des 1. Fahrzeuges maschal Möbel Altjührden
ab 12.00 Uhr Mittagspause Waldschlösschen Obenstrohe
ab 13.30 Uhr Re-Start maschal Möbel Altjührden
ab 15.00 Uhr Kaffeepause maschal Möbel Altjührden
ab 16.30 Uhr Zielankunft des 1. Fahrzeuges Neumarktplatz Varel
ab 18.00 Uhr Abendveranstaltung mit Siegerehrung im
Hotel Friesenhof Varel
alle Angaben sind ca. Zeiten

Fahrtleiter Winfried Krümpelmann
Telefon: 0441 – 41496 · Fax: 0441 – 9491705
Mobil: 0162 – 6406677
wkruempelmann@t-online.de

Hier alle Unterlagen zum runterladen bzw. ausdrucken

Flyer ADAC maschal Historic-Rallye Varel 2016

ADAC  maschal Historic-Rallye Varel 2016 Ausschreibung-Genehm.

 ADAC maschal Historic-Rallye Varel Nennungs-Formular
(wichtig auch der gesonderte Haftungsverzicht muß der Nennung unterschrieben beiliegen)
MSCO Haftungsverzicht 2016

Ergebnisse 2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel 2016

Erst einmal Glückwunsch an das Gesamtsieger-Team der
2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel 2016

12974328_1085556648167453_293675510106550371_nChristin und Nils Bredemeier auf Opel Kadett

Alle weiteren Ergebnisse hier:

Ergebnis Gesamt HRV 2016

Ergebnis Klasse 1 HRV 2016
Ergebnis Klasse 2 HRV 2016
Ergebnis Klasse 3 HRV 2016
Ergebnis Klasse 4 HRV 2016
Ergebnis Klasse 5 HRV 2016
Wertung nach Startnummer HRV 2016

12963627_1085590351497416_6136795181063467862_nDann möchten wie uns noch beim neuen
Rallyeleiter Winfried Krümelmann und seinem Fahrtsekretär Lars Krümpelmann,

für die tolle und umfangreiche Arbeit bedanken,
es war in unseren Augen eine gelungene 1. Veranstaltung unter der neuen Regie.

DSC04789Über das Foto geht es zur Bildergalerie von Tommy Tammsen, auch ihm ein Dank dafür

FilmHier ein kleiner Film von NWZ-online.de

FotostreckeDie Fotostrecke von NWZ-online

Oldtimer starten im Minutentakt (NWZ Friesland vom 06.04.2016)

2. ADAC-Maschal-Historic-Rallye am Sonnabend in Varel

 Zuschauer können das Feld an verschiedenen Stellen beobachten. Die weiteste Anreise hat ein Team aus Margetshöchheim bei Würzburg.

Varel Raritäten kurven am Wochenende durch Varels Straßen. Dann fällt der Startschuss für die 2. ADAC-Maschal-Historic-Rallye.

Los geht es am Sonnabend, 9. April, ab 10 Uhr. Dann schicken die beiden ADAC-Ortsclubs Motor-Sport-Club Oldenburg und ATC Varel in einer Gemeinschaftsveranstaltung rund 60 Oldtimer auf eine Rallyestrecke.

Die Rallye sowie die Streckenführung sind von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr genehmigt und alle Vorbereitungen für einen reibungslosen Verlauf sind vom Rallyeleiter Winfried Krümpelmann getroffen worden. Die Einhaltung der Strecke und die Kontrolle der Zeiten wird durch mehr als 50 Helfer gewährleistet.

Der Start erfolgt ab 10 Uhr auf dem Betriebsgelände der Firma Maschal-Möbel in Altjührden. Die Teams starten im Minutentakt und haben noch auf dem Parkplatz eine Zeitprüfung zu absolvieren. Es kommt dabei darauf an, zu einer festgelegten Zeit eine Lichtschranke zu passieren.

Ab 14.30 Uhr ist der Tross wieder auf dem Maschal-Gelände, um eine weitere Sonderprüfung zu bestreiten. Ab 16.40 Uhr treffen die ersten Teilnehmer im Ziel auf dem Neumarktplatz ein.

Mit der Startnummer 1 gehen die Vorjahressieger Uwe Huntemann und Karl-Ernst Meyer aus Delmenhorst auf einem Mercedes 190 Ponton aus dem Jahr 1959 an den Start. Ältestes Fahrzeug im Feld ist ein englischer Daimler aus dem Jahr 1935.

Die weiteste Anreise nimmt ein Team mit einem Porsche von 1973 aus Margetshöchheim bei Würzburg auf sich. Weitere Interessierte können sich bei Winfried Krümpelmann unter Tel. 0441/41496 melden.

Zuschauer können das Feld an verschiedenen Stellen beobachten: Grabstede 10.16 Uhr, Asteder Feld 10.30 Uhr, Collstede 10.50 Uhr, Schweinebrück 11.10 Uhr, Innenstadt Varel 11.40 Uhr und am Nachmittag in Altjührden und anschließend um 15.30 Uhr bei Aerotec in Neuenwege.

Zweite „Historic-Rallye Varel“ startet am 9. April (Friesländer Bote vom 02.04.2016)

Oldtimer-Rallye zum Frühlingsfest


oldtimer-rallye-zum-fruehlingsfest-2
© Foto: Michael Tietz

Mehr als 60 Fahrzeuge werden am Samstag an den Start gehen.

Varel. Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr zum Frühlingsfest in Varel eine Rallye für klassische Automobile statt: Gut 60 klassische Automobile werden an diesem Samstag, 9. April, ab 10 Uhr bei der 2. Vareler Historic-Rallye starten.
Schon bei der Premiere im vergangenen Jahr waren mehr als 50 Klassiker dabei. Der Begriff „Oldtimer“ wird dabei großzügig ausgelegt – die Fahrzeuge dürfen nicht jünger als Baujahr 1990 sein, damit sind auch so genannte Youngtimer zugelassen, die in den 80er Jahren das Straßenbild prägten. Gewertet wird in fünf Klassen, eingeteilt nach Baujahren.

Die Rallye sowie die Streckenführung sind genehmigt und alle Vorbereitungen für die reibungslose Durchführung von Rallyeleiter Winfried Krümpelmann getroffen worden. Die Einhaltung der Strecke durch die teilnehmenden Teams und die Kontrolle der Zeiten wird durch mehr als 50 Helfer gewährleistet.
Der Start erfolgt ab 10 Uhr bei maschal-Möbel in Altjührden. Die Teams werden im Minutentakt gestartet und haben noch auf dem Parkplatz eine Zeitprüfung zu absolvieren.
Zur Mittagspause geht es ab 13 Uhr zum Landhotel Friesland am Mühlenteich. Ab 14 Uhr erfolgt der Re-Start zur Nachmittags-Etappe. Es werden im Verlauf der Fahrt vier Gleichmäßigkeitsprüfungen und sechs Orientierungsprüfungen zu absolvieren sein.
Mit der Startnummer 1 gehen die Vorjahressieger Uwe Huntemann und Karl-Ernst Meyer aus Delmenhorst auf einem Mercedes 190 Ponton aus dem Jahr 1959 an den Start. Ältestes Fahrzeug im Feld ist ein englischer Daimler aus dem Jahr 1935. Die weiteste Anreise nimmt ein Team mit einem Porsche von 1973 aus Margetshöchheim bei Würzburg auf sich.
Interessierte Zuschauer können das Feld an verschiedenen Stelle beobachten: Grabstede 10:16 Uhr, Astederfeld 10:30 Uhr, Collstede 10:50 Uhr, Schweinebrück 11:10 Uhr, Innenstadt Varel 11:40 Uhr und am Nachmittag natürlich in Altjührden und anschließend um 15:30 Uhr bei Aerotec in Neuenwege. Ab 16:40 Uhr treffen die ersten Teilnehmer im Ziel auf dem Neumarktplatz in Varel ein.

Mit der Historic-Rallye Varel eröffnen die Clubs die Oldtimer-Saison 2016, zugleich bildet die Fahrt den ersten Lauf zum ADAC Weser-Ems-Pokal. Weitere Informationen, auch zum Teilnehmerfeld, sind unter www.msc-oldenburg.de zu finden.

Autor: Michael Tietz

Oldtimer kurven durch die Stadt (NWZ Friesland 05.03.2016)

Tour startet am 9. April um 10 Uhr in Altjührden

Die Teams werden im Minutentakt auf die Strecke geschickt. Anmeldungen sind noch bis zum 26. März möglich.

Varel Edle Karossen, rasante Flitzer und sportliche Coupés drehen am Sonnabend, 9. April, in Varel bei der 2. Historik-Rallye ihre Runden durch die Straßen. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es nun eine Neuauflage. Der Motor-Sport-Club (MSC) Oldenburg veranstaltet das Rennen in Zusammenarbeit mit dem ATC Varel und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Varel. „Wir erwarten wieder bis zu 60 Teilnehmer“, sagt Fahrtleiter Winfried Krümpelmann. Er zeigt sich zufrieden mit den Stand der Vorbereitungen. An diesem Wochenende solle zur Probe die komplette Strecke abgefahren.

Los geht es am 9. April um 10 Uhr auf dem Gelände von Maschal-Möbel in Altjührden. Die Teams werden im Minutentakt auf die Strecke geschickt. Von dort aus geht es über 60 Kilometer auch durch die Vareler Innenstadt. Ab 12 Uhr werden die Oldtimer dann beim Mühlenteich erwartet. Nach dem erneuten Start geht es über weitere 60 Kilometer zunächst zurück nach Altjührden. Die Fahrer müssen in einer vorgegebenen Zeit eine bestimmte Strecke zurücklegen. Ab 16 Uhr werden sie auf dem Neumarktplatz ankommen.

Anmeldungen sind noch bis zum 26. März möglich. Mitmachen kann jeder, der einen mindestens 30 Jahre alten Oldtimer fährt. Für Autos ab 25 Jahren gibt es eine extra Young-Timer-Klasse.

Funktioner-Aufruf für die ADAC maschal Historic-Rallye Varel

DSC03362Hallo liebe Club-Mitglieder, am 09. April startet die 2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel, wer bisher noch nicht angesprochen wurde, aber schon jetzt weiß das er Zeit und Lust hat wieder mitzuhelfen, der möge sich bitte hier per Mail beim Veranstaltungsleiter Winfried Krümpelmann oder über unserer MSCO-Email-Adresse melden. Wir würden uns über viele Rückmeldungen freuen und berücksichtigen auch gerne Wünsche zwecks der Einteilung bzw. gemeinsamer Postenbelegung mit Freunden aus dem Club.

Hier auch schon gleich die Einladung zum Funktioner-Abend am 06. April 2016 ins Paddocks ab 20:30 Uhr

Unterlagen 2. ADAC maschal Historic-Rallye Varel 2016

maschal

Hier alle Unterlagen zum runterladen bzw. ausdrucken

Flyer ADAC Historic-Rallye Varel 2016

ADAC 2016 Ausschreibung-Genehm.

Nennung Varel-Formular
Kleine Info, sobald man das pdf. in Adobe öffnet oder auf dem eigenen PC speichert,
öffnet es sich als ausfüllbares Formular,
somit kann es am PC ausgefüllt werden, dann ausdrucken und ab in die Post
(wichtig auch der gesonderte Haftungsverzicht muß der Nennung unterschrieben beiliegen)
MSCO Haftungsverzicht 2016

Beifahrer-Lehrgang am 20. März 2016 (Anmeldung jetzt)

Ankündigung

UhrenBeifahrerlehrgang des MSCO am 20. März 2016

Wie angekündigt, führen wir wieder unseren Fahrer-Beifahrerlehrgang für Oldtimerrallyes durch. Wir sprechen Anfänger und Neueinsteiger an, Gäste des MSCO sind ausdrücklich und besonders willkommen.

Der Lehrgang ist theoretischer Natur und behandelt umfassend die touristisch- sportlichen Aufgabenbereiche typischer, heimischer Oldtimerveranstaltungen mit Wettbewerbscharakter. (Juxrallyes und Ausfahrten sind nicht Thema des Lehrgangs)

Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort möglich. Wir weisen darauf hin, daß die vorgesehenen Plätze erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind. Die Teilnahme als Team.wird empfohlen.

Termin: 20. März 2016 (Sonntag)

Ort: „Etzhorner Krug“ ,
Butjadinger Str. 341, 26125 Oldenburg,
Tel. 0441 – 3616700
Start: 9.00 Uhr

Mittagspause : ca. 12.15 Uhr – 13.00 Uhr
Kaffeepause ca. 15.00 Uhr – 15.20 Uhr
Ziel: ca. 17.00 Uhr

Kosten : 25,– € pro Team (2 Pers.)
10,– € pro Pers. MSCO – Mitglieder

25,– € pro Pers. für Mittagessen (3 Gerichte zur Wahl u. veget. Kost),
Kalt- und Warmgetränke über den Tag,
Kaffee u. Kuchen
den Gesamtbetrag begleichen Sie bitte bar
am 20. März bei Aushändigung der Unterlagen

bitte mitbringen: Schreibzeug. Stoppuhr –wenn vorhanden–, .
vor Neukauf Lehrgang abwarten

Für Fragen steht der Unterzeichner gern zur Verfügung. Ihre Anmeldung richten Sie bitte per
E-mail –unter Angabe der Namen, evtl. Praxiserfahrung bzw. Pläne für 2016 an:

Hilmar Pape
Fon: 0441 – 5 77 75
Hug.pape@t-online.de

Download: Einladung als pdf. für ihre Unterlagen