Ein paar Worte des neuen Vorsitzenden

Schwarz-Jörg-150x200Jetzt ist das geschehen, was ich eigentlich nicht vorhatte, ich bin zum neuen 1. Vorsitzenden des MSCO auf JHV 2015 gewählt worden.

Erst einmal möchte ich mich bei den Mitgliedern für das mir entgegen gebrachte Vertrauen bedanken und dann geht mein Dank an Heino Klostermann, unseren bisherigen Mann an der Spitze des MSCO und jetzigen Ehren-Vorsitzenden. Heino, du hast in den letzten Jahren den Club dahin gebracht, wo er heute steht, zu einem der angesehensten Motorsport Clubs in der Region und im ADAC. Einen Club mit über 400 Mitgliedern, vielen Aktiven und einem breit aufgestellten Veranstaltungsprogramm.

Ich werde jetzt versuchen dieses Amt neu auszufüllen, es wird bestimmt nicht einfach, aber es ist auch ein Ansporn. Ich persönlich habe einige Gedanken im Kopf die ich gerne mit Hilfe des Vorstandes, danke übrigens auch an die bisherigen und leider ausgeschiedenen Vorstand-Mitglieder, Daniel Mach und Michael Müllmann, sowie Dr. Helge von Kiedrowski, für ihre geleistete Arbeit. Ebenso möchte ich den wiedergewählten Vorstands-Mitgliedern und den neu in den Vorstand gewählten, wie Jörn Klar (2. Vorsitzender), Axel Sieling (Pressewart) sowie Winfried Krümpelmann (Sportausschuss) meine Glückwünsche aussprechen, ich freue mich auf eine interessante Zusammenarbeit.

Meine Ideen sind vielleicht nicht weltbewegend, aber vielleicht ein Anreiz auch für junge neue Leute, sich dem MSCO an zuschließen. Um diese Ideen zu verwirklichen, werden in nächster Zeit einige Gespräche im Vorstand nötig sein und dann sind da natürlich auch noch unsere Veranstaltungen in diesem Jahr. Diese Veranstaltungen sind es, die den MSCO soweit bekannt gemacht haben und das wiederum ist der Vielzahl der aktiven Mitglieder im Club zu verdanken, ich hoffe ihr bleibt auch weiterhin dem Club treu und hilfsbereit.

Vielleicht noch ein paar Worte zu mir, für diejenigen Club-Mitglieder die mich noch nicht kennen. Als Auszubildender bin ich 1974 in den MSCO eingetreten, erst als passives Mitglied, dann immer mehr im Orientierungs-Sport und dann im Rallye-Sport als Beifahrer aktiv. Seit 1980 Mitglied im Vorstand und ab 2005 der 2. Vorsitzende, sowie Webmaster im Verein. Als selbstständiger Kaufmann, bleibt inzwischen nicht mehr Zeit um aktiv selbst am Motorsport teilzunehmen, das wird auch der Grund sein warum ich z.B. nicht die Clubabende so regelmäßig besuchen werde. Da hat sich aber der gesamte Vorstand bereit erklärt hier in die Bresche zu springen. Das heißt, jeder Clubabend wird anders aussehen, vielleicht ja auch eine interessante Bereicherung im Clubleben. Ansonsten kennen mich vielleicht auch schon einige als die Stimme des MSCO bei den Veranstaltungen oder auch von Moderationen für den ADAC.

Das soll im Moment aber erst einmal reichen, ich werde mich garantiert noch einmal zu Wort melden um meine Vorstellungen zum MSCO vorzustellen. Nun nur noch die Bitte, an die Mitglieder, die Anregungen oder auch Probleme zum MSCO haben, schicken Sie bzw. schickt ihr mir jederzeit ein Mail an j.schwarz(ät)msc-oldenburg(Punkt)de um die Angelegenheit zu klären.

Danke und auf ein neues tolles und aktives Motorsport-Jahr im MSCO sagt der Neue.

Jörg Schwarz
1. Vorsitzender + Webmaster

ADAC Warnwesten für Schüler (NWZ vom 01.10.2014)

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Mit neongelben Westen stellten sich 73 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bümmerstede zum Foto auf. In den vergangenen Tagen wurden über 800 Westen an 17 Oldenburger Grundschulen verteilt, darunter an Kinder der Bümmersteder Bildungsstätte. Die ADAC-Stiftung Gelber Engel hat die … Weiterlesen

ADAC-Sportlerehrung Weser-Ems 2013

Galerie

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Am 25. Januar 2014 fand wieder einmal die ADAC-Sportlerehrung für 2013 in der Strandlust, in Bremen-Vegesack statt. Auch In diesem Jahr waren wieder Mitglieder des MSCO unter den etwa 100 zuehrenden Motorsportlern. Der Saal in der Strandlust war mit über … Weiterlesen

Viel mehr als ein Kick für den Augenblick (NWZ vom 16.03.2013)

Galerie

Wie eine Fahrt mit WM-Pilot Christian Riedemann aus Oldenburg den Adrenalinpegel steigen lässt Riedemann wurde 2012 mit Co-Pilotin Lara Vanneste Zweiter der Deutschen Rallye-Meisterschaft. Bei einem Testtag im Flugpark Ahlhorn bereitete sich das Team auf die neue WM-Saison vor. Sebastian … Weiterlesen