Graf-Anton-Gnther als Namensgeber fr Rallyes (Clubnachrichten 2002)

Seit der Einfhrung der Oldtimer-Rallyes im Oldenburger Land ist Graf-Anton-Gnther zum 3. Mal Namensgeber fr eine motorsportliche Veranstaltung. Die erste „Rallye Graf-Anton-Gnther“ fand am 3. 09.1994 als Orientierungs-fahrt fr historische Fahrzeuge statt. Organisatoren waren Wolf-Dieter Feuerlein und Dieter Schrder. Die zweite Rallye wurde anllich der Oldenburger Feier. Zum 650jhrigen Stadtrechtsjubilum als Mehrtagesfahrt vom 30. Juni bis 2. Juli 1995 von einer Veranstaltergemeinschaft (MSCO, MSC-Augustfehn, OC Delmenhorst, MSG Hunte-Delme, RKC Papenburg und ATC Varel) organisiert.

Die dritte Auflage am 4. Mai 1996 erfuhr durch die Beteiligung des Auto-hauses Rosier ein zustzliches Image. Die Oldtimer-Rallye am 3. Mai 1997 war eingebunden in die Wertung zur Historic-Rallye-Trophy 1997, zum Mercedes-Benz-Cup und zum groen Wanderpreis des Autohauses Rosier. Die 5. Rallye am 23.Mai 1998 fand in zwei Kategorien statt (Kategorie A: Touristische Ausfahrt ohne Schwierigkeiten auf der Strecke, Kategorie B: Sportliche Ausfahrt nach Karten-ausschnitten, Streckenbe-schreibung, Chinesenzeichen und Sondereinlagen).Der 6. Juni 1999 brachte mit der 6. Rallye mit 63 Nennungen das bisher beste Ergebnis der mittlerweile zu einem gesellschaftlichen Ereignis herangereiften Ver-anstaltung.

Bei der 7. Rallye am 6. Mai 2000 wurde wie 1998 wieder strker zwischen „sportiv“ und „touristisch“ getrennt. Das hie aber auch, mit groem Auf-wand zwei unterschiedliche Strecken auszuarbeiten. Bei der 8. Rallye Graf-Anton-Gnther am 5. Mai 2001 mit Start und Ziel im neuen Nutzfahrzeug-zenzentrum Rosier starteten 54 Oldtimer wieder in einer einzigen Wertungsgruppe.

Die Oldtimer-Rallyes des MSCO haben sich unter Leitung von Wolf-Dieter Feuerlein und Udo Kotzan vom Autohaus Rosier zu einer Groveranstaltung entwickelt, bei der besonders die Mischung aus sportiver und touristischer Rallye, verbunden mit exzellenten und stimmungsvollen gesellschaftlichen Events bei den Teilnehmern gut ankommt.

Somit kann man sicher sein das auch die kommende Graf-Anton-Gnther Rallye am 08. Juni 2002 ein voller Erfolg werden wird.

Slalom-Weekend 2007 (Archiv)

So jetzt wird es aber Zeit das ich auch mal unsere Slalomseite wieder mit Leben flle, beginnen wir doch einfach mit der aktuellen Ausschreibung fr unser Slalom-Weekend in Ahlhorn am 14. und 15. Juli 2007. Wie immer als Doppel-Veranstaltung mit dem AC-Bramsche.

Ja was soll man zu so einem Wochenende noch sagen, erstmal Danke an alle Beteiligten, die Teilnehmer (ohne die es wirklich nicht geht), die Fuktionre, Streckenposten, Johaniter, den AC-Bramsche und natrlich das Organisationsteam. Es war wieder einmal ein Top-Wochenende mit super Wetter, schnellen Autos und startenden Groraum-Flugzeug am Samstag (das hie Landebahn rumen, Start anschauen, Strecke wieder aufbauen und weiter) und vielen netten Leuten.

Genauso wichtig natrlich die Ergebnisse, hier sind sie:

Samstag AC-Bramsche:

Sonntag MSC-OLdenburg:

Fotos des Slalom-Weekend 14.07.2007 (Bilder Machens)

Fotos des Slalom-Weekend 15.07.2007 (Bilder Machens)