3. ClassicCarCharity 2016

Wir bedanken uns bei den Sponsoren der Classic Days 2016

Sponsoren CCC mit ADAC

20. Mai 2016

Strecke CCCStrecke als pdf. zum ausdruckenFahrer

Spenden-Preisblatt zum ClassicCarCharity Day

ClassicCarCharity-Day 2016 Infomations-Flyer

10. Februar 2016

18498478035_c4fab2a33e_k

Wir freuen uns, aufgrund des großen Erfolges das dritte Mal die Faszination der historischen Fahrzeuge mit der Möglichkeit zu verbinden, Spenden für Menschen zu sammeln, die Hilfe benötigen.
Bei der „3.ClassicCarCharity“ können Besucher/innen für den guten Zweck eine Fahrt als Beifahrer in einem der ausgesuchten Oldtimer erwerben und erleben.

Ein weiteres Highlight im Rahmen dieser Veranstaltung wird das 1. Oldenburger British Car Treffen sein.
Der Schloßplatz bietet hier wieder einmal eine wunderbare Kulisse für entspannte Stunden, in denen eine gute Tat und pures Vergnügen zusammentreffen.

Die „3. ClassicCarCharity“ findet am 29. Mai 2016 von 11-14.00 Uhr statt.

Diese Veranstaltung ist keine Rennveranstaltung. Hier geht es um den Charity Gedanken und darum, vielen Mitfahrern auf einer jeweils ca. 4 km langen Runde in Oldenburg eine Freude zu bereiten – insofern stehen Sicherheit und Disziplin auf der öffentlichen Strecke für alle Beteiligten im Vordergrund.

Wenn Sie sich zu dieser Veranstaltung anmelden, müssen wir uns darauf verlassen können, dass Sie mit Ihrem verkehrssicheren Fahrzeug zur ClassicCarCharity erscheinen – die Mitfahrer/innen freuen sich auf das Erlebnis in Ihrem besonderen Fahrzeug. Wir planen mit Ihnen – da wäre ein verwaister Stellplatz vor dem Schloß für alle ärgerlich – wir bitten um Ihr Verständnis.

Zu Ihrem Schutz gegen persönliche Inanspruchnahme aus Unfallschäden werden wir eine entsprechende Verzichtserklärung (Haftungsbeschränkung) von jedem Mitfahrer verlangen. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme und Unterstützung der ClassicCarCharity erhalten Sie als Fahrer/in Verzehrgutscheine für einen Snack + Getränk auf dem Schloßplatz an diesem Tag.

Bitte füllen Sie das Nennungsformular möglichst komplett aus und senden es an uns zurück. Wir hoffen Ihre Nennung berücksichtigen zu können und werden uns dann rechtzeitig vor der Veranstaltung mit Ihnen in Verbindung setzen.

Die Gelder, die aus dieser tollen Mitfahrgelegenheit zusammenkommen, werden dann in vollem Umfang einem guten Zweck gespendet. Lassen Sie uns hier gemeinsam etwas bewegen!

Veranstalter: Motor-Sport-Club Oldenburg e.V. im ADAC

Nennungen bitte nur an: Günther Büsing
Petersfehn I
Martha-Stölting Str. 37
26160 Bad Zwischenahn
Telefon: 04486-1811 privat
0441-93581-14 dienstlich
Fax: 0441-93581-90 dienstlich
E-Mail: guenther-buesing@t-online.de

Auskunft erteilt ausschließlich der Orgaleiter: Winfried Krümpelmann
Telefon: 0162-6406677
E-Mail: wkruempelmann@t-online.de

Veranstalteranschrift: Motor-Sport-Club Oldenburg e.V. im ADAC
Großer Kuhlenweg 21 A 26125 Oldenburg
E-Mail: info@msc-oldenburg.de

Unterlagen zum download als pdf:

Nennung-Classic-Days- 2016

MSCO Haftungsverzicht 2016

18472156566_1209fe8f23_o

Hier geht es zu den Impressionen der ClassicCarChaity 2015

______________________________________________________________________________________________________

11. November 2015

Am 11. November 2015 fand eine interne Orga-Besprechung des MSCO statt und es wurden neue Eckpunkte für die Oldtimer-Veranstaltungen festgelegt.

Die in letzter Zeit am Häufigsten gestellte Frage nach den Oldenburger Classic Days 2016, können wir jetzt auch beantworten. Durch die Änderung der Eigentumsverhältnisse, ab Januar 2016, beim Autohaus Rosier, fällt für 2016 der Oldenburger CITY Grand Prix leider aus (in der kürze der Zeit waren noch keine vorbereitende Gespräche mit dem neuen Eigentümer möglich, was aber fürs kommende Jahr geplant ist).

Die 23. MSCO Oldtimer Classic Rallye „Graf-Anton-Günther“ findet am Samstag 28. Mai 2016,
unter der Fahrtleitung von Hilmar Pape

und die 3. ClassicCarCharity findet am folgenden Sonntag, den 29. Mai 2016,
unter der Regie von Winfried Krümpelmann, statt.

Die nötigen Feinabstimmungen, bezüglich der entsprechenden Räumlichkeiten und anderen Gegebenheiten werden im Moment erarbeitet, wobei der Start der „Graf-Anton-Günther“ und die „ClassicCarCharity“ auf dem Schloßplatz stattfinden sollen, der Termin wird gerade mit der Stadt abgeklärt. Alles andere entlang der Strecke, bezüglich der verschiedenen Pausen, Snackstationen und der Abendveranstaltung wird zur Zeit geklärt. So bald mehr Informationen vorhanden sind werden dies hier natürlich veröffentlicht. Eins kann aber ebenso schon mitgeteilt werden, der Beifahrer-Lehrgang wird, wie üblich unter der Leitung von Hilmar Pape, 2016 ebenso stattfinden.

Alles weitere in Kürze

Comments are closed