MSCO-Mitglieder erfolgreich bei der Blue Fox ….

Rallye am 13. Mai 2018 in Rastede.

Da war der MSCO aber sehr aktiv vertreten bei unseren Freunden in Rastede, kein Wunder, wenn eine Veranstaltung direkt nebenan stattfindet. Es waren gleich 7 Teams aus unseren Reihen am Start und von einigen Teams habe ich auch schon die Ergebnisse.

Somit gratulieren wir zum:

  •   1. Platz  Jens und Gina Briese
  •   2. Kai und Karin Munderloh
  •   4. Platz Harald Schoknecht und Heike Alperstädt
  • 16. Platz Andre und Andrea Klostermann
  •       Frank und Kerstin Schröder
  •       Dirk Rose und Wilhelm Merter
  •       Paul und Jana Rijnberk 

Kleiner Fahrtbericht von Harald Schoknecht:

Um 08.00 Uhr fanden sich die Teilnehmer auf dem Kögel-Willms-Platz in Rastede ein.
Nach der Papierabnahme konnten wir zum Frühstück in die Brasserie.
Die Bordbücher wurden nach dem Frühstück ausgegeben.
Das erste Fahrzeug startete um 10.01 mit der Aufgabe mit der Beifahrerseite über ein Brett in einer Lichtschrankenzone zu fahren. Über Kleibrok Richtung Hahn fahrend unterwegs eine Sonderprüfung „Wand rückwärts“, d.h. mit dem Fahrzeug rückwärts an ein Zaunelement mit einem Abstand von weniger als 15 cm ranfahren, ohne es zu berühren. Weiter über Nethen, Hollen zur Mittagspause an der Rügenwalder Mühle in Bad Zwischenahn.
Mit Bratwurst und Salat gestärkt, die Besichtigung der Mühle wahrgenommen ging es um 13.31 mit dem ersten Teilnehmer in die 2. Etappe. Diese startete gleich mit einer Sollzeitprüfung. Richtung Kayhausen über Petersfehn weiter Richtung Wiefelstede, wo nochmal eine Sonderprüfung auf uns wartete, wir mussten mit beiden Vorderrädern auf eine Stopplinie fahren und stehenbleiben.
Dann weiter Richtung Nuttel zur nächsten Sonderprüfung ( Fahrzeug um genau 80 cm vorfahren). Über Neusüdende nach Rastede zum Ziel, dies war der Parkplatz des Akademiehotels Rastede. In der Gastronomie wurden wir mit Kaffee, Tee und Torte versorgt, wo dann anschließend auch die Siegerehrung stattfand.