Oldtimer kurven durch die Stadt (NWZ Friesland 05.03.2016)

Tour startet am 9. April um 10 Uhr in Altjührden

Die Teams werden im Minutentakt auf die Strecke geschickt. Anmeldungen sind noch bis zum 26. März möglich.

Varel Edle Karossen, rasante Flitzer und sportliche Coupés drehen am Sonnabend, 9. April, in Varel bei der 2. Historik-Rallye ihre Runden durch die Straßen. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es nun eine Neuauflage. Der Motor-Sport-Club (MSC) Oldenburg veranstaltet das Rennen in Zusammenarbeit mit dem ATC Varel und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Varel. „Wir erwarten wieder bis zu 60 Teilnehmer“, sagt Fahrtleiter Winfried Krümpelmann. Er zeigt sich zufrieden mit den Stand der Vorbereitungen. An diesem Wochenende solle zur Probe die komplette Strecke abgefahren.

Los geht es am 9. April um 10 Uhr auf dem Gelände von Maschal-Möbel in Altjührden. Die Teams werden im Minutentakt auf die Strecke geschickt. Von dort aus geht es über 60 Kilometer auch durch die Vareler Innenstadt. Ab 12 Uhr werden die Oldtimer dann beim Mühlenteich erwartet. Nach dem erneuten Start geht es über weitere 60 Kilometer zunächst zurück nach Altjührden. Die Fahrer müssen in einer vorgegebenen Zeit eine bestimmte Strecke zurücklegen. Ab 16 Uhr werden sie auf dem Neumarktplatz ankommen.

Anmeldungen sind noch bis zum 26. März möglich. Mitmachen kann jeder, der einen mindestens 30 Jahre alten Oldtimer fährt. Für Autos ab 25 Jahren gibt es eine extra Young-Timer-Klasse.