4. Friesoythe Classic Eisenstadt-Rallye 2015 (Archiv)

Der MSCO veranstaltet am 19. September 2015, in einer Veranstaltergemeinschaft mit der Stadt Friesoythe, die 4. Friesoythe Classic Eisenstadt-Rallye.

Skizze des WanderpokalsIm September 2015 hört man in Friesoythe nicht nur Schmiede und nimmt den Geruch von Eisen wahr, sondern kann sich an glänzendem Chrom und Motorengeräuschen bolider Automobile erfreuen. Denn dann heißt es zum vierten Mal in der Eisenstadt Friesoythe: „Gentlemen, start your engine!“

Oldtimer erfreuen sich großer Beliebtheit – nicht nur bei den Menschen, die mit den Fahrzeugen „aufgewachsen“ sind. Bei dieser Veranstaltung sollen Tradition, Sportgeist, Schönheit, Individualität und Fairness zusammengeführt werden. Den Teilnehmern wird die Gelegenheit geboten, ihre Oldtimer auszufahren und damit den Zuschauern in einer tollen Atmosphäre etwas ganz besonderes zu bieten.

Die Teilnehmer werden im Minutenabstand (Start: 15.00 Uhr, Stadtmitte) auf den Rundkurs durch die Stadt geschickt und absolvieren fünf Runden. Am Ende der fünften Runde verlassen die Teilnehmer die Innenstadt und begeben sich auf einen Rundkurs in die umliegenden Ortschaften.

Die Strecke wird so konzipiert sein, dass der erste Teilnehmer nach ca. 80 Minuten ins Ziel rollt (Hansaplatz). (Bei weniger Teilnehmern wird die Gesamtzeit entsprechend reduziert.) Die Auswertung kann innerhalb einer Stunde erfolgt sein.

Im Anschluss findet eine große Siegerehrung im Forum am Hansaplatz statt.

Hier die entsprechenden Unterlagen zum Download:

Ausschreibung der Eisenstadt Rallye ER2015

Nennung zur Eisenstadt Rallye ER2015

Hier geht es zu den Ergebnissen 2015

Hier geht es zu den Fotos von Wolfgang Müller (vielen Dank)

Eisenstadt_Rallye_StreckeDer Rundkurz durch die Innenstadt

Hier geht es zum Fotoalbum der Friesoythe Classic 2014:  http://www.friesoythe-classic.de/index.php/fotoalbum/35-friesoythe-classic-2014