ADAC Regionalclub wählt neue Vorstandsmitglieder (NWZ vom 01.04.2015)

Claus Marinesse

 

 

 

 

Unser Club-Mitglied Claus Marinesse wurde auf der Jahreshauptversammlung des ADAC Weser-Ems verabschiedet

Claus Marinesse aus Amt verabschiedet – Lob von Bürgermeisterin Eilers-Dörfler
Ellen Kranz

Oldenburg Über 200 Delegierte haben auf der Mitgliederversammlung des ADAC Regionalclubs Weser-Ems in der Oldenburger Weser-Ems Halle fünf neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Hierbei wurden drei ehemalige Vorstandsmitglieder verabschiedet – unter anderem schied der Oldenburger Claus Marinesse aus dem Regionalclubvorstand aus. Er hatte sei 1996 das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden bekleidet und war im Bereich Vertrieb im ADAC Weser-Ems tätig.

Einstimmig in seinem Amt wiedergewählt wurde der Vorsitzende Wolfgang Becker, dessen Legislaturperiode turnusgemäß ablief. Er ist seit 1993 in der Position des Vorsitzenden.

Neu gewählt wurde Fritz Buchtmann als Vorstandsmitglied für Verkehr und Technik. Thomas Burkhard wechselte das Ressort von Verkehr und Technik zum stellvertretenden Vorsitzenden und ist somit der Nachfolger von Marinesse. Jürgen Riedemann, Vorstandsmitglied für Ortsclubs, Jugend und Sport, sowie der Schatzmeister Gerhard Roolfing wurden wiedergewählt. Nicht neu gewählt werden musste das Amt des Vorstandsmitglieds für Tourismus, das Rals Thiesing inne hat.

Als Gast lobte Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler das Engagement des Clubs in der Stadt Oldenburg, fand aber auch einige kritische Worte über den ADAC-Skandal im vergangenen Jahr.

Zum Artikel auf NWZ-online geht es hier