Historik-Rallye startet auf Neumarktplatz (NWZ vom 14.02.2015)

MSC Oldenburg und ATC Varel initiieren Veranstaltung zum Frühlingsfest am 19. April

Die erste Historik-Rallye wird in Varel gestartet. Die Veranstalter haben schon Rallye-Erfahrung. vonHans Begerow

Varel Nach dem Vorbild anderer Veranstaltungen planen der MSC Oldenburg und der ATC Varel die 1. ADAC-Historik-Rallye mit Start in Varel. Die Oldtimer-Rallye soll am Sonntag, 19. April, stattfinden und auf dem Neumarktplatz in Varel starten.

„Varel ist eine Stadt mit Autogeschichte und deshalb der ideale Austragungsort für eine Oldtimer-Rallye, die 1. ADAC-Historik-Rallye Varel“, schreiben die Organisatoren. Sie verweisen auf die Erfahrung des MSC Oldenburg mit den Oldenburger Classic-Days und der Friesoyther Eisenstadt-Rallye, die bereits viermal ausgetragen wurde. Die Rallye findet in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft statt und im Zusammenhang mit der Autoschau, die am Sonntag, 19. April, Bestandteil des Frühlingsfestes ist.

Erwartet werden circa 60 Teilnehmer, die Fahrzeuge der vergangenen Jahrzehnte nach Varel bringen. Die Rallye führt in zwei Etappen über 120 Kilometer. Zwei bis drei Sonderprüfungen sind geplant. Die Rallye eigne sich auch für Anfänger, erwähnen die Organisatoren. Start auf dem Neumarktplatz ist um 10 Uhr, die Zielankunft soll gegen 16 Uhr erfolgen, eine Abendveranstaltung mit Siegerehrung schließt sich ab 18 Uhr an.

Anmeldungen zu der Rallye sind möglich beim MSC Oldenburg (Tel. 04402/6951800; E-Mail: msc-oldenburg@t-online.de) bis zum 31. März.

Bericht von nwzonline.de