19. Oldtimer-Classic-Rallye GAG am 12. Mai 2012 (Archiv)

[tn3 origin=“album“ ids=“374″ width=“600″ height=“400″ autoplay=“1″ startWithAlbums=“1″]


Hier die Ergebnisse der 19. Oldtimer-Classic-Rallye „Graf-Anton-Günther“ :

Liebe Rallye-Teilnehmer!

Wegen eines Fehlers in unserem Auswertungs-Programm sind einige Resultate, welche am Samstag anlässlich der Siegerehrung verkündet wurden, nicht korrekt.

Wir hatten im Ziel eine strafffreie Vorzeit zugelassen, leider ist durch diesen Fehler die Vorzeit mit 1 Punkt pro Minute geahndet worden, was wir leider erst nachträglich bemerkt haben.

Wir möchten uns für diesen Fehler entschuldigen.

Wir haben die gesamte Auswertung korrigiert. Sie finden die richtigen Ergebnisse auf dieser Seite.

Bei den Pokalgewinnern, die einen falschen Pokal erhalten haben, werden wir uns melden und dafür sorgen, dass jeder den ihm zustehenden Preis erhält.

Wir hoffen auf ihr Verständnis.

Mit freundlichen Gruß
Motor-Sport-Club e.V. im ADAC
Heino Klostermann                                                           Jörg Schwarz
(1. Vorsitzender)                                                               (2. Vorsitzender)
_________________________________________________________________________

Auswertung der GAG 2012 Gesamtwertung
Auswertung der GAG 2012 die Klasse 1
Auswertung der GAG 2012 der Klasse 2
Auswertung der GAG 2012 der Klasse 3
Auswertung der GAG 2012 der Klasse 4
Auswertung der GAG 2012 der Klasse 5
Auswertung der GAG 2012 Wertungsprüfungen
__________________________________________________________________________

Am Samstag, den 12. Mai 2012, brachen über 120 Oldtimer auf, um sich der Herausforderung der bereits 19. Graf-Anton-Günther Rallye zu stellen. Nach einer Stärkung bei einem ausgiebigen Frühstück startete der erste Wagen um 09:01 Uhr über die Rampe auf dem Schlossplatz. Die Reise führte durch das Ammerland bis nach Ostfriesland und wieder zurück.

Die Teilnehmer fuhren nach einem Roadbook in Form einer „Chinesen Rallye“ und mussten sich einigen Prüfungen unterziehen und rasteten hier und da an kleinen Zwischenpunkten wie z.B. dem Fehnhof in Südgeorgsfehn, wo ein leckeres Mittagessen auf sie wartete.

Viele Zuschauer am Straßenrand nutzten die Gelegenheit, den Fahrern und ihren Autos zuzuwinken. Gegen 17:00 Uhr trudelten die ersten Fahrzeuge wieder auf dem Schlossplatz ein und wurden mit Live-Musik der Band Journeyman empfangen. Bis zur Siegerehrung blieb noch genügend Zeit, sich bei interessanten Gesprächen und kleinen Köstlichkeiten der Restaurants altera, bestial, Feingefühl und Paddocks über die gemeinsamen Erlebnisse des Tages auszutauschen.

Die Rallye bot allen Oldtimer-Besitzern die Chance, ihre Fahrzeuge in zwangloser Atmosphäre und ansprechender Umgebung zu bewegen. Nach der Siegerehrung klang der Abend langsam aus und die Oldtimer wurden nach und nach vom Schlossplatz gefahren, bis auf diejenigen, die am nächsten Tag noch bei der Wahl der Schönsten der Schönen mitmachten.

Unser ganz besonderer Dank für die Graf-Anton-Günther Rallye gilt unserem Hauptsponsor Brevetto, der den Hauptpreis für diese Veranstaltung zur Verfügung stellte. Auch bedanken wir uns bei CasaModa und Bruns Männermode für die Unterstützung bei den Fahrerhemden, der NWZ als unser Medienpartner, dem Catering der Restaurants altera, bestial, Feingefühl (WST) und Paddocks sowie allen Mitarbeitern der Hauptveranstalter Jordan Mediengestaltung, MSCO und Autohaus ROSIER.

Desweiteren gilt unser Dank allen anderen Sponsoren, ohne die dieses Ereignis nicht möglich gewesen wäre:
Öffentliche Landesbrandkasse, Bremer Landesbank, Berenberg Bank, Casa Moda, Bruns Männermode, NWZ, Wback, Stauffenberg, Autohaus ROSIER, Veltins, Brevetto, Altera, Bestial, Feingefühl, Paddocks BarRestaurant, Schlosshöfe, SchlossAllee, Dirk Mönnich Autosattlerei, Mamma Mia, Ahlers Getränke, Bruns Pflanzen, DruckTEAM, Fehnhof, Terminic, Stadt Oldenburg, Hoffmann Zeltverleih, MPA Flashlight, Polizei Direktion Oldenburg sowie THW.

Vielen Dank an alle, die dieses Event unvergesslich gemacht haben!

Das Organisation-Team
__________________________________________________________________________

Impressionen der Siegerehrung und Abendveranstaltung der Classic-Oldtimer-Rallye „Graf-Anton-Günther“ auf dem Schlossplatz

Nach der GAG trafen sich alle auf dem Schlossplatz zur Siegerehrung unter dem großen Zeltdach. Bis zum großen Moment der Ergebnisse nutzte man gemeinsam die Zeit, um über die Veranstaltung zu sprechen, etwas zu essen oder sich auch einen kleinen Schluck zu gönnen (die Fahrzeuge konnten dank des bewachten Fahrerlagers hier über Nacht stehen bleiben).

Nicht nur viele Teilnehmer waren da, nein auch viele Helfer des Tages vom Jüngsten angefangen, bis hin
zu unserem Ehren
präsident Dieter Sommer.

Auch unser Moderator und 2. Vorsitzender bedankte sich bei allen Teilnehmern und Helfern des Tages.

stellvertretend für alle bekam seine Lebens-
gefährtin Ines einen Blumenstrauß überreicht.

 

Aber dann kam noch etwas und zwar passend
zum Abend und zur Atmosphäre unter dem
weißen Schirm. Die alles entscheidende Frage
stellte unser 2. Vorsitzende per Mikrofon: