Rund 100 Oldtimer machen in Bad Zwischenahn halt (NWZ vom 29.01.2011)

Rund 100 Oldtimer machen in Bad Zwischenahn Halt

Classic-Rallye Am 21. Mai geht es über 180 Kilometer durch das Ammerland

huS

Bad Zwischenahn – Mit dem ersten Startschuss auf dem Oldenburger Schlossplatz beginnt am Freitag, 20. Mai, der fünfte Oldenburger Oldtimer City-Grand-Prix. 15 000 Zuschauer werden erwartet, denen ein „einmaliges Grand-Prix-Feeling vor großartiger Kulisse“ versprochen wird.

Am zweiten Tag des Oldenburger Oldtimer-Wochenendes findet dann die 18. „Graf Anton Günther“ Oldtimer-Classic-Rallye statt, die auch nach Bad Zwischenahn führen wird. Auch hier werden rund 100 Oldtimer an den Start gehen.

In zwei Etappen geht es am Sonnabend, 21. Mai, auf einer 180 Kilometer langen Strecke quer durch dass Ammerland. Gewonnen hat, wer der Durchschnittsgeschwindigkeit von 36 Stundenkilometern am nächsten kommt. Mittags wird dann eine eineinhalbstündige Pause auf dem Marktplatz in Bad Zwischenahn eingelegt. Nachmittags wird die Rallye fortgesetzt, Ziel ist das Mercedes-Nutzfahrzeugzentrum von Rosier an der Bremer Heerstraße in Oldenburg. Ein Gala-Abend mit Siegerehrung beendet das Oldtimer-Wochenende.