Brummis mit Millimeterarbeit (Sonntagszeitung 07.09.2009)

Deutschen Meisterschaften im Geschicklichkeitsfahren

OLDENBURG/ha. Oldenburg ist am kommenden Wochenende wieder einmal Schauplatz von Deutschen Meisterschaften. Am Samstag und Sonntag, 12. und 13. September, werden jeweils von 9 bis cirka 18 Uhr die Deutschen Meisterschaften im Geschicklichkeitsfahren ausgetragen. Austragungsort ist der EWE-Parkplatz an der Cloppenburger Straße/An der Kolckwiese.

Dabei gehen in den einzelnen Disziplinen rund 120 Fahrer aus ganz Deutschland an den Start. Hierunter befinden sich gleich neun Fahrer des veranstaltenden Motor-Sport-Club Oldenburg (MSCO). Es sind dies: Klasse A Solo Lkw: Hendric Wiemken, Gerd Wiechmann; Klasse B Bus: Andre Klostermann, Ralf Rüscher (beide waren bereits Weltmeister); Klasse C Sattelzug: Gustav Frerichs, Rolf Golibersuch, Günther Büsing; sowie Klasse K Leicht – Lkw bis 7,5 Tonnen: Walter Adams (mehrfacher Deutscher Meister) sowie Günter Bornkeßel.
Die Fahrer haben in den verschiedenen Klassen auf einem Parcours 18 Aufgaben zu bewältigen. Mit dem Gliederzug (Lkw mit Anhänger) geht es zusätzlich um die Norddeutsche Meisterschaft. Bei diesen Meisterschaften geht es nicht um die Geschwindigkeit, sondern um das Millimeter genaue Fahren. Hier gilt es, mit viel Gefühl Kupplung- und Gaspedal zu betätigen sowie ein gutes Augenmaß insbesondere beim Fahren mit Rück- und Pampenspiegel zu beweisen. Nur wenige Zentimeter entscheiden über Sieg und Niederlage. Die Sieger in den einzelnen Klassen qualifizieren sich für die Weltmeisterschaften.

Veranstalter MSCO hat zudem für die Zuschauer ein interessantes Rahmenprogramm erstellt. Hierzu gehöen kleine Ausstellungen des THW, der Jugend-Feuerwehr Eversten und von Lkw-Oldtimern. Die Automotive Testing Papenburg GmbH bietet ein Sicherheitstraining für Lkw. Zudem wird im umfassenden Maße für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Am Sonntag gibt es darüber hinaus ab 11 Uhr einen „Trucker“-Frühschoppen mit einer Country-Band.

Ferner findet am Sonnabend, 12. September, von 10 bis 17 Uhr in unmittelbarer Nachbar- schaft zum Parcours ein buntes Straßenfest der Werbegemeinschaft Cloppenburger Straße statt. Für Jung und Alt wird ein unterhaltsames Programm geboten. Dabei präsentieren sich auch zahlreiche in Kreyenbrück angesiedelte Geschäfte. In einer Tombola gibt es 500 interessante Preise zu gewinnen